FDP Emsland-Süd

Pressemitteilungen vom 20.10.2016:

FDP Emsland-Süd im Aufwind

Wahlnachlese zur Kommunalwahl 2016
Von links nach rechts: Ingo Lüttecke (Langen), Norbert Schmidt (Gersten), Norbert Brüggemann (Gersten), Dirk Meyer (Lingen), Tobias Kemper (Meppen), Rainer Levelink (Meppen) und Jens Beeck (Lingen)
Von links nach rechts: Ingo Lüttecke (Langen), Norbert Schmidt (Gersten), Norbert Brüggemann (Gersten), Dirk Meyer (Lingen), Tobias Kemper (Meppen), Rainer Levelink (Meppen) und Jens Beeck (Lingen)

Lingen. Der FDP Ortsverband Emsland-Süd ist nun erstmals nach der Kommunalwahl zusammengetreten. Die Analyse der Wahlergebnisse stand bei diesem Treffen im Vordergrund. Auch die neu gewählten Ratsmitglieder stellten sich den Mitgliedern der FDP vor. Der FDP-Ortsverbandsvorsitzende Jens Beeck aus Lingen zeigte sich mit dem erzielten Ergebnis zufrieden. „Prozentual haben wir in den Orten wo wir angetreten sind, oftmals die größten Zugewinne verzeichnen können“, so Beeck. Im Kreistag Emsland, in den Städten Meppen und Lingen sowie in der Gemeinde Gersten haben die Freien Demokraten mit jeweils 2 Mandatsträgern den Fraktionsstatus erreicht. Dazu kommen einzelne Mandate für den Gemeinderat Langen, Samtgemeinderat Lengerich und Ortsrat Holthausen. „Natürlich freuen wir uns über diesen Moment, nach dem Ausscheiden aus dem Bundestag im Jahr 2013 ist das gute Abschneiden der FDP bei der Kommunalwahl aber nur ein Zwischenschritt für die Bundestagswahl 2017“, warnte Beeck seine Parteikollegen. Deshalb wird auch nach der Kommunalwahl die Internetseite (www.fdp-emsland.de) und die Facebookseite (#fdpemsland) des Ortsverbandes weiterhin gepflegt. Ein Mitgliederwettbewerb soll zudem weitere Interessenten für die Freien Demokraten bringen.
Druckversion Druckversion 
Suche

Jens Beeck - Unser Abgeordneter in Berlin


FREI-BRIEF

Mitglied werden