FDP Emsland-Süd

Pressemitteilungen vom 03.08.2016:

4 FDP-Kandidaten für die Samtgemeinde Lengerich

Von links nach rechts: Ingo Lüttecke, Norbert Brüggemann, Beate Laake, Norbert Schmidt.
Von links nach rechts: Ingo Lüttecke, Norbert Brüggemann, Beate Laake, Norbert Schmidt.
Lengerich. Mit 4 Kandidaten tritt die FDP bei den Kommunalwahlen am 11. September 2016 in der Samtgemeinde Lengerich an. Für den emsländischen Kreistag kandidieren im Wahlbereich 8 (SG Freren, SG Lengerich, SG Herzlake) Norbert Brüggemann aus Gersten und Beate Laake aus Langen. Auf der Liste für die Samtgemeinderatswahl stehen Norbert Brüggemann, Ingo Lüttecke aus Langen und Norbert Schmidt aus Gersten. Norbert Brüggemann und Norbert Schmidt stehen zudem auf der FDP-Liste für die Gemeindewahl Gersten, Ingo Lüttecke auf der FDP-Liste für die Gemeindewahl Langen.

Die Kandidaten der Freien Demokraten setzen sich für den Erhalt aller Grundschulen ein. „Nach wie vor muss der Grundsatz herrschen: Kurze Beine, kurze Wege. Damit auch sogenannte Zwergschulen wie Handrup und Gersten nicht geschlossen werden müssen, gibt es bereits entwickelte Bildungskonzepte, die in der Praxis mit großem Erfolg erprobt worden sind“, so Norbert Brüggemann, derzeitiges Rats- und Schulausschussmitglied in der SG Lengerich. Auch werden laut den Freien Demokraten mehr Ganztagsgruppen im Krippen- und Kitabereich benötigt, deren Öffnungszeiten an dem Bedarf der Eltern ausgerichtet sind.

Einen weiteren Schwerpunkt legen die Liberalen auf das Thema eGovernment. Die Verwaltung der Samtgemeinde Lengerich sollte besser über das Internet erreichbar sein. Eine neue zeitgemäße Internetseite wird gefordert. Auch ein freies W-LAN an zentralen Punkten wie beispielsweise das Jugendheim Gersten oder die Mehrzweckhalle Langen stellt nach Abschaffung der Störerhaftung für die FDP kein Problem mehr da. Das komplette Wahlprogramm des FDP Ortsverbands Emsland-Süd ist auf der Internetseite www.fdp-emsland.de oder bei Facebook unter #fdpemsland zu finden.
Druckversion Druckversion 
Suche

Jens Beeck - Unser Abgeordneter in Berlin


FREI-BRIEF

Mitglied werden