FDP Emsland-Süd

Pressemitteilungen vom 20.06.2014:

Arno Bavink verstorben

Arno Bavink, verstorben am 20.06.2014
Arno Bavink, verstorben am 20.06.2014
Am heutigen Freitag, den 20.06.2014 ist Arno Bavink in den Mittagsstunden nach längerer Krankheit verstorben. Arno Bavink war auch in der FDP aktiv, lange Jahre Schatzmeister der FDP Lingen und in der letzten Kommunalwahlperiode Mitglied im Rat der Stadt Lingen (Ems).
Er war ein großartiger und engagierter Pädagoge, ein Sportler und ein Familienmensch.

Vor allem war er für mich aber immer ein verlässlicher echter Freund und Ratgeber. Jemand der immer Hilfe leistete, wenn er meinte man könne diese gebrauchen. Er gehörte nie zu den Menschen, die erst fragten oder Hilfe nur anboten. Er tat einfach! Und damit tat er vielen Menschen gut. Er hatte starke Überzeugungen und trat mit vollem Herzen für die Werte ein, die ihm wichtig waren. Und er hatte das Talent dies überzeugend zu tun ohne damit Druck auszuüben oder den Eindruck zu erwecken, nur seine Meinung zähle. Ob in der Kommunalpolitik, menschlich, geschäftlich oder einfach nur freundschaftlich - ich erinnere unzählige Gespräche, Arbeitstreffen und auch Feiern mit Arno. Aber ich weiß in den vielen Jahrzehnten mit mal mehr und mal weniger intensivem Kontakt nicht eine einzige Gelegenheit, bei der wir gestritten hätten. Ich hatte das Glück mit Arno einen Menschen kennen und schätzen zu dürfen, der trotz klarer Linie einfach immer freundlich und sympathisch war.

Umso mehr stimmt es traurig, dass Arno heute viel zu früh verstorben ist - viele Pläne nicht mehr umsetzen konnte. Er wird fehlen, natürlich vor allem seiner Familie, der mein volles Mitgefühl gilt. Zudem hinterlässt er an vielen weiteren Stellen eine Lücke, die niemand füllen kann.

In tiefer aufrichtiger Trauer um einen wahren Freund

Jens Beeck
Druckversion Druckversion 
Suche

Jens Beeck - Unser Abgeordneter in Berlin


FREI-BRIEF

Mitglied werden