FDP Emsland-Süd

Pressemitteilungen vom 20.03.2014:

Ralf Büring wechselt in die Industrie

Lingener Tagespost - Lokales

Lingen. Lingens Erster Stadtrat Ralf Büring verlässt die Stadtverwaltung und wechselt in die Indus-trie. Der Jurist wird zum 1. Oktober Geschäftsführer von Emco-Bau innerhalb der in Lingen ansässigen Erwin-Müller-Gruppe.
Der gebürtige Lingener Büring, der am Gymnasium Johanneum 1984 sein Abitur machte und im Anschluss daran in Münster Rechtswissenschaften studierte und promovierte, hatte 2005 als Erster Stadtrat die Nachfolge von Ulrich Boss angetreten. Dieser war als Geschäftsführer zu den Stadtwerken gewechselt.

Der Lingener Stadtrat wählte Büring im September 2012, ein Jahr vor dem Ablauf seiner ersten achtjährigen Amtszeit, auf Vorschlag von Oberbürgermeister Dieter Krone für weitere acht Jahre. Er erhielt 34 Ja-Stimmen und eine Nein-Stimme in geheimer Wahl.

Die vergangenen Jahre seien für ihn eine sehr spannende, intensive und „manchmal auch anstrengende Zeit“ gewesen, sagte der 49-Jährige am Mittwoch im Gespräch mit unserer Zeitung. In der Gesamtschau seien es aber abwechslungsreiche und gute Jahre gewesen. Er habe an vielen wichtigen und zukunftsweisenden Projekten in seiner Heimatstadt mitwirken können.

Wie der Erste Stadtrat weiter betonte, habe sich nun aber die Möglichkeit für eine neue berufliche Herausforderung ergeben. „Diese Chance möchte ich ergreifen und freue mich auf die neue und spannende Aufgabe.“

Oberbürgermeister Dieter Krone bedauerte die Entscheidung. „Ralf Büring hat als Kollege und Mensch meine ganz große Wertschätzung“, erklärte Krone gegenüber unserer Zeitung. „Seit meiner Wahl zum Oberbürgermeister habe ich mit Ralf Büring immer sehr vertrauensvoll, gut und eng zusammengearbeitet. Dennoch re spektiere ich, dass er die Herausforderung annehmen möchte, und wünsche ihm dafür alles Gute.“ Der Fokus müsse nun auf der Suche nach einer geeigneten Nachfolge liegen, so Krone. „Wir werden die Stelle neu ausschreiben, um so möglichst noch vor der Sommerpause erste Bewerbungsgespräche zu führen.“

***

FDP und Liberale Fraktion wünschen Alles Gute und viel Erfolg, verbunden mit dem Dank für die hervorragende Arbeit für die Stadt Lingen in den letzten neun Jahren.
Druckversion Druckversion 
Suche

Jens Beeck - Unser Abgeordneter in Berlin


FREI-BRIEF

Mitglied werden