FDP Emsland-Süd

Pressemitteilungen vom 18.11.2012:

Liberale Fraktion: Dauerausstellung in der Emsland-Arena

Lingen (eb) Anlässlich der jüngsten Vergabe des Kunstpreises an Kim Nekarda schlägt die Liberale Fraktion vor, die in den vergangenen Jahren erworbenen Kunstwerke zukünftig in der Emsland-Arena einem breiten Publikum zugänglich zu machen.
„In den Kellern der Stadtverwaltung liegen noch Bilder, die keinen würdigen Platz bekommen haben“, so Jens Beeck, Mitglied des Kulturausschusses und Godula Süßmann von der Liberalen Fraktion. „Anstatt sie in Büros zu hängen, wo sie nur wenige Menschen sehen können, sprechen wir uns dafür aus, sie an einem Ort auszustellen, wo es möglichst viele Besucher gibt.“ Hier biete sich die Emsland-Arena in besonderem Maße an, zumal die Details der Gestaltung des Foyerbereichs der Arena noch nicht festgelegt seien.
Der Lingener Kunstpreis gehöre inzwischen zu den etablierten Auszeichnungen in der Kunstszene der Bundesrepublik Deutschland. Etliche Künstler, die ihn gewonnen haben, hätten inzwischen Karriere gemacht. „Indem wir die Wände der Emsland-Arena mit diesen Werken schmücken, gewinnt diese neben der eigentlichen Veranstaltung an zusätzlicher Attraktivität“, betont Beeck. Zugleich werde mehr Aufmerksamkeit auf die Preisträger gelenkt.
„Mit diesem Konzept greifen wir auf die Ausstellungstradition im Lingener Stadttheater zurück, wo die Theaterbesucher vor dem Stück und in der Pause sich die dortige aktuelle Ausstellung anschauen können. Dies wird von vielen Besuchern gerne wahrgenommen“, erklärt Süßmann. „Eine Dauerausstellung in der Emsland-Arena dürfte ähnlich erfolgreich sein.“
Druckversion Druckversion 
Suche

Jens Beeck - Unser Abgeordneter in Berlin


FREI-BRIEF

Mitglied werden