FDP Emsland-Süd

Pressemitteilungen vom 25.10.2012:

An die Zukunft der Kinder denken - Liberale mahnen gründliche Diskussion an

Lingen (eb) Die Liberale Fraktion spricht sich gegen übereilte Beschlüsse zum Bestand der Gebrüder-Grimm-Schule aus.
„Hier geht es um die Zukunft vieler Kinder und der betroffenen Lehrerinnen und Lehrer und nicht nur darum, dass irgendein Gebäude einer anderen Nutzung zugeführt wird. Insofern sprechen wir uns ganz klar gegen ein überhastetes Vorgehen aus“, so der Fraktionsvorsitzende Jens Beeck und Godula Süßmann, Mitglied des Schulausschusses.
Zunächst einmal sollte die Schulleitung von der Gebrüder-Grimm-Schule während der Ausschusssitzung am 12.11. die Gelegenheit bekommen, ihr pädagogisches Konzept vorzustellen. „Wenn sich zeigen sollte, dass es hier tragfähige Ansätze gibt, sollte über eine Verschiebung unumkehrbarer Beschlüsse noch einmal gründlich nachgedacht werden“, so Beeck und Süßmann.
Nach ihrer Einschätzung plant die Verwaltung schon länger, den Standort zu schließen: „Solch eine Idee zaubert man nicht einfach so aus einer Schublade. Insofern finden wir das Vorgehen der Stadtverwaltung befremdend." Die Pressearbeit der Verwaltung habe überrascht, nachdem eine Schulausschusssitzung vor den Ferien nicht mehr stattgefunden hatte.
Druckversion Druckversion 
Suche

Jens Beeck - Unser Abgeordneter in Berlin


Mitglied werden