FDP Emsland-Süd

Pressemitteilungen vom 27.05.2009:

Podiumsdiskussion am 4. Juni 19 Uhr in der Halle IV

LT Lokales Lingen. Am 7. Juni wählen die Bürger in Europa ein neues Parlament. Vor diesem Hintergrund laden die Volkshochschule Lingen und die Lingener Tagespost am Donnerstag, 4. Juni, um 19 Uhr zu einer Podiumsdiskussion in die Halle IV an der Kaiserstraße ein. Auf dem Podium diskutieren: Matthias Groote aus Emden, Europaabgeordneter der SPD, für die CDU Albert Stegemann aus Ringe in der Grafschaft Bentheim, der Vechtaer Kreislandwirt Norbert Meyer, der sich für die FDP um ein Amt im EU-Parlament bemüht, der Papenburger Kommunal- und Kreispolitiker Nikolaus Schütte zur Wick als Kandidat von Bündnis 90/Die Grünen und Kreszentia Flauger aus Wildeshausen, Fraktionschefin der Linken in Niedersachsen und europapolitische Sprecherin ihrer Partei.
Moderiert von Jürgen Blohm, stellvertretender VHS-Leiter, und LT-Redaktionsleiter Thomas Pertz, möchte die Veranstaltung den Zuhörerinnen und Zuhörern nicht nur die politischen Vorstellungen der Parteienvertreter deutlich machen. Deutlich werden soll auch, dass Europapolitik nichts Abstraktes ist, sondern oft schon vor der Haustür sichtbar wird. Eine Vielzahl von Projekten in den Städten und Gemeinden zum Beispiel wird heute auch mit EU-Mitteln finanziert. Ein Beispiel ist die Gemeinschaftsinitiative „Leader“. Als Themen an diesem Abend sind die Bereiche Wirtschaft, Arbeit, soziale Sicherungssysteme und Verbraucherschutz vorgesehen.
Druckversion Druckversion 
Suche

Jens Beeck - Unser Abgeordneter in Berlin


Mitglied werden