FDP Emsland-Süd

Pressemitteilungen vom 31.01.2009:

FDP auf Rekordhoch

Politbarometer: Union verliert fünf Prozentpunkte
Reuters Berlin. Die FDP startet mit einem Rekordhoch in Umfragen in das Wahljahr 2009. ImZDF-Politbarometer legen die Freidemokraten in der politischen Stimmung um fünf Prozentpunkte auf 16 Prozent zu. Dies ist der höchste Wert, den die Forschungsgruppe Wahlen hier je für die FDP gemessen hat.
Dagegen verliert die Union fünf Punkte auf 37 Prozent. Für die SPD hat sich die politische Stimmung nicht verändert, sie liegtbei 27 Prozent. Die Grünen legen zwei Punkte auf neun Prozent zu, während die Linke zwei Punkte auf sieben Prozent verliert.
Auch in der Sonntagsfrage nach dem Wahlverhalten, wenn ein neuer Bundestag gewählt würde, verbessert sich die FDP deutlich um drei Punkte auf 14 Prozent. Die Union kommt auf 37 Prozent (minus drei), während die SPD unverändert bei 26 Prozent liegt. Die Grünen legen einen Punkt auf neun Prozent zu, die Linke sinkt um einen Punkt auf neun Prozent.
Druckversion Druckversion 
Suche

Jens Beeck - Unser Abgeordneter in Berlin


Mitglied werden